JuKi bietet Schweden-Freizeit im Juli an

26.01.2022

Mit der JuKi nach Südschweden reisen unter dem Schwerpunkt-Thema "Demokratie"

Auch in der Nähe der Unterkunft in Vittsjö gibt es einen See, wie fast überall in Schweden.
Auch in der Nähe der Unterkunft in Vittsjö gibt es einen See, wie fast überall in Schweden. (Foto: Axel Costard)

Die JuKi organisiert im Juli eine Jugend-Freizeitfahrt nach Schweden. Sie richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren. Schwerpunktthema der Freizeit wird „Demokratie und Partizipation“ sein.  „Diese Begriffe sind in den letzten Jahren bei Jugendlichen mehr in den Vordergrund gerückt und sind damit auch uns sehr wichtig“, sagt Pia Schneider, Leiterin der JuKi.
Es geht vom 5. bis 18. Juli zum Höjalens Vandrarhem in Vittsjö, Südschweden.
Die Kosten für die Freizeit belaufen sich auf insgesamt 400 Euro pro Teilnehmenden inklusive Fahrtkosten und Verpflegung im Selbstversorgerhaus. „An den Kosten soll es jedoch nicht scheitern“ – Pia Schneider bittet darum, auf sie zuzukommen, wenn es Engpässe geben sollte. Es gebe ein Vor- als auch ein Nachtreffen, deren Teilnahme verbindlich sind. Weitere Infos unter:
https://juki-aachen.de/schweden-freizeit-2022/

Jahreskalender 2022

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon: 0241 / 453-125
Fax: 0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de
Instagram: @jugend.ac


Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 9804-8777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557

Manuel Schumacher
manuel.schumacher@ekir.de
0241 / 453-163
0151 / 2107-4127


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125