Basiskompaktkurs & Integrierter Kompaktkurs

Digital oder analog? Du entscheidest, was zu Dir passt!


Basiskompaktkurs

In diesem Kurs werden dir die Grundzüge für deine Jugendarbeit vermittelt.

Inhalte und Themenschwerpunkte zu Recht und Pädagogik sind:

  • Gruppenpädagogik: Gruppenentwicklung, Gruppenphasen, Rollenverhalten
  • Gruppenleiterverhalten: Leitungs- und Erziehungsstile, Nähe und Distanz
  • Kommunikation: Grundsätze und Störungen
  • Entwicklung von der Kindheit zur Jugend
  • Wahrnehmung, soziale Wahrnehmung
  • Relevantes aus BGB, StGB etc.
  • Elternrechte und -pflichten
  • Aufsichtspflicht
  • Jugendschutz
  • Kindeswohlgefährdung
  • Sexualstrafrecht
  • Reiserecht
  • Recht und digitale Medien
  • Datenschutz
  • inkl. Erste Hilfe Kurs mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche (Dieser Kurs eignet sich nicht zur Anmeldung für den Führerschein)


Anhand von Beispielen lernst du, dein neues Wissen direkt anzuwenden. Natürlich werden wir auch Gruppenspiele und Grundzüge aus der Erlebnispädagogik austesten.

Nach absolvieren dieses Kurses kannst du zusammen mit deinem Erste-Hilfe-Kurs sofort die Juleica beantragen. Ein Zertifikat zur Prävention sexualisierter Gewalt der Initiative "hinschauen helfen handeln" der EKD, hast du dir ebenfalls erarbeitet!

Der nächste Kurs findet vom 15.-19.06.2022 in Monschau statt. Wir starten am Mittwoch um 17 Uhr. Ende am Sonntag gegen 18 Uhr.
Anmeldungen sind bald hier verfügbar. Lasse Dich gerne auf die Liste setzen, dann bekommst Du Bescheid sobald die Anmeldungen möglich sind.
Sende dazu eine Mail/SMS oder via Telegram mit Name, Telefonnummer und Mailadresse an christina.puetz@ekir.de oder 016097964557


Integrierter Kompaktkurs

Mix aus digital & Präsenz

Der integrierte Kompaktkurs unterscheidet sich inhaltlich nicht vom Basiskompaktkurs. Du erwirbst dieselben Kompetenzen wie oben beschrieben.

Anders ist hier jedoch, dass Du einen Teil der Theorie durch ein digitales Coaching erwirbst.

Der Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Onlinetutorien
  • Selbstlernphasen anhand eines Materialpakets
  • digitaler Support und Begleitung durch die Referent:innen
     
  • Präsenzwochenende zum Erwerb von Praxiskompetenzen
  • inkl. Erste Hilfe Kurs mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche (Dieser Kurs eignet sich nicht zur Anmeldung für den Führerschein)

Du benötigst:

  • Bereitschaft zum selbstständigen erarbeiten des Materials unter Hilfestellung der Referent:innen
  • PC/Laptop oder Tablet mit Internetzugang
  • Webcam und Mikrofon/Headset (sofern nicht im Gerät integriert)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Onlinetutorien mittels Zoom (Datenschutzkonform nach EKIR)

Der nächste Kurs startet im März 2022

Online:
04.03.2022 18:00-19:30 (Auftakt)
11.03.2022 18:00-21:30 (Teil I)
18.03.2022 18:00-21:30 (Teil II)
25.03.2022 18:00-21:30 (Teil III)

Präsenzwochenende in Monschau:
01.-03.04.2022 Start am Freitag um 17:00 Ende am Sonntag gegen 18:00

Anmeldungen sind bald hier verfügbar. Lasse Dich gerne auf die Liste setzen, dann bekommst Du Bescheid sobald die Anmeldungen möglich sind.
Sende dazu eine Mail/SMS oder via Telegram mit Name, Telefonnummer und Mailadresse an christina.puetz@ekir.de oder 016097964557

Deine Ansprechpartnerin
im Bereich Schulungen

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557


Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon: 0241 / 453-125
Fax: 0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de

Kurz und Knapp

Nächste Termine

Basiskompaktkurs
15.-19.06.2022

Integrierter Kompaktkurs (Digital & Präsenz)
Online:
04.03.2022 (Auftakt)
11.03.2022 (Teil I)
18.03.2022 (Teil II)
25.03.2022 (Teil III)

Präsenzwochenende:
01.-03.04.2022

Veranstaltungsort
Jugendgästehaus Monschau
Schloßkehr 7
52156 Monschau

Kosten
Die Kosten für die Schulung betragen 100,00 EUR und werden von den Gemeinden, Verbänden und Einrichtungen übernommen, bei denen man ehrenamtlich tätig ist.

Leistungen
Vollverpflegung, Übernachtung, Seminar- und Referentenkosten.

Seminarleitung
Christina Pütz

Anmeldung
Über Deine Gemeinde oder das Jugendreferat