Zusammenhalten und gratis Klettern lernen

19.03.2019

Evangelische und katholische Jugend laden Jugendliche ab 12 Jahren in die Kletterhalle „Tivoli Rock“ in Aachen ein: Freitag, 5. April, 18 bis 21 Uhr – Kletterkurs und Aktionen zum Sozialwort der Jugend „Damit die Welt zusammenhält“

Klettern und diskutieren, wo die Welt zusammenhalten muss: Alle Jugendlichen ab 12 Jahren, die gerne einmal an einer hohen Kletterwand klettern möchten, sind zur Veranstaltung „Zusammenhalten“ der evangelischen und katholischen Jugend in Aachen eingeladen. Am Freitag, 5. April, bieten die Ev. Jugend im Kirchenkreis Aachen und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Diözesanverband Aachen den Kletterabend zum „Sozialwort der Jugend“ an. Von 18 bis 21 Uhr können die Jugendlichen in der Kletterhalle „Tivoli Rock“, Strangenhäuschen 11, in Aachen kostenlos daran teilnehmen.

„Die Jugendlichen bekommen einen kleinen Kletterkurs und können sofort loslegen. Denn an den Kletterrouten hängen Aussagen aus dem Sozialwort, die erklettert werden müssen“, sagt Jugendreferentin Isabell Ohl, die die Veranstaltung gemeinsam mit Katharina Zink vom BDKJ organisiert. Den größten Teil des Abends können die Jugendlichen an und vor der Kletterwand verbringen. Dabei müssen sie tatsächlich „zusammenhalten“, nämlich sich gegenseitig mit Kletterseilen sichern. Aktionen und Diskussionen zum Sozialwort runden den Abend ab, Snacks und Getränke zur Stärkung stehen bereit. Mitmachen können auch Jugendliche, die bisher noch nie geklettert sind.

„Damit die Welt zusammenhält“ – so lautet der Titel des Sozialwortes, das der BDKJ und die Arbeitsgemeinschaft der Ev. Jugend in Deutschland (aej)  gemeinsam veröffentlicht haben. Es besagt, dass alle Menschen in der Gesellschaft die gleichen Chancen haben müssen, damit alle an Gemeinschaft und Gesellschaft teilnehmen können. Dies gilt unabhängig von Alter, Geschlecht, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen, Aufenthaltsstatus, Familienform, sexueller Orientierung und finanzieller Situation. Diese Gleichberechtigung muss für alle Bereiche gelten: Politik, Umwelt, Bildung, Arbeit und in der digitalen Welt. Im Sozialwort sind die Positionen und Forderungen gebündelt, „damit die Welt zusammenhält.“

Zu der Veranstaltung in der Kletterhalle können Jugendliche sich bis zum 29. März anmelden, per Mail an isabell.ohl@ekir.de oder katharina.zink@bdkj-aachen.de . Zum Klettern muss nur Sportkleidung mitgebracht werden, sonst nichts. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier findet ihr die Postkarte mit allen Infos zum Download.

Terminkalender

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon:  0241 / 453-125
Fax:        0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de

Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 98048777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 97964557


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125

Daniel Klober
daniel.klober@ekir.de
0241 / 453-163