Neue Praktikantin im Jugendreferat

13.08.2020

Seit dem 1. August unterstützt Lara das Jugendreferat als Praktikantin für ein halbes Jahr. Seht selbst was sie berichtet...

Lara mit ihrem Hund Bacio (Foto: A. Thienemann)

Hallo zusammen,
mein Name ist Lara Thienemann und ich bin fast 16 Jahre alt.

Seit dem 03.08.2020 darf ich im Rahmen meines sozialen Praktikums für die 11. Klasse auf dem Berufskolleg in Simmerath (Eifel) für mein angestrebtes Fachabitur, im Bereich Gesundheit & Soziales die nächsten sechs Monate hier im Jugendreferat in Aachen arbeiten.

Wie bin ich auf diese Stelle aufmerksam geworden?

Im Gespräch mit einem Teamer-Kollegen über meine Berufswünsche kamen wir auf Arbeit von Christina Pütz zu sprechen, die Jugendreferentin im Kirchenkreis Aachen ist. Da mir die Idee ziemlich gut gefallen hat, in diesem Bereich tätig zu werden, habe ich mich sofort informiert und beworben. Und nun bin ich schon in der zweiten Woche dabei und bin super glücklich und stolz, dass ich hier sein darf. Es war die beste Entscheidung für den ersten Schritt meines neuen Lebensabschnittes.

Wobei durfte ich im Jugendreferat schon mitwirken?

In der Woche vom 03.08 bis zum 07.08.2020 durfte ich bei den Ferienspielen im Gemeindezentrum Kall der Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal mitwirken. Es war super schön und einen besseren Einstieg hätte ich mir nicht wünschen können.

Meine Hobbys/ Freizeitaktivitäten/ Interessen:

Jedes zweite Wochenende arbeite ich in einem Altenheim, wo ich damals im Rahmen eines Schulprojektes meiner ehemaligen Realschule drei Bewohnerinnen als Patin betreut habe. Wechselnd arbeite ich auch als Kellnerin in einem Café. Ich genieße jeden Augenblick mit meiner Familie sowie meinen Freunden. Da ich gerne unterwegs bin und reise, sind immer Freunde dabei und ich freue mich jedes Mal etwas Neues dabei zu entdecken. Zudem bin ich als Teamerin in der Kgm. Monschauer Land unterwegs (dazu aber nun mehr). Ich fahre jedoch auch super gerne auf die Segelfreizeit der Kgm. Monschauer Land mit, worüber ich die letzten zwei Male auch Berichte für den Gemeindebrief geschrieben habe.

Teamerin in der Kgm. Monschauer Land: (kurzer Rückblick)

Nach meiner spannenden und erfolgreichen Konfirmationszeit im Jahrgang 2017/18 bin ich Teamerin in der Kgm. Monschauer Land geworden und komme nun in mein drittes Jahr dort. Mir macht die ehrenamtliche Arbeit dort sehr viel Spaß und ich bin mit Herz & Seele dabei. Meine Aufgabe ist es, die Konfirmandinnen und Konfirmanden durch ihre einjährige Konfirmationszeit zu begleiten. Dazu gehört, bspw.Themen anzusprechen, die wichtig für den Unterricht sowie den Glauben sind. Besonders aber auch die Themen, die den Konfis am Herzen liegen. Hilfestellung geben gehört natürlich auch dazu. Außerdem bin ich ein Teil der Küchencrew.

ּAls Teamerin durfte ich bei der Churchnight der Eifelgemeinden Monschauer Land, Roggendorf und Trinitatis-Kgm. Schleidener Tal mitwirken. Ebenfalls auf dem Konfi Cup 2020 und natürlich auch schon bei den Konfirmationen. In meiner Freizeit organisiere ich kleine Veranstaltungen mit meinen Teamer-KollegInnen, für unser Team in Monschau. Dies sind z. B. eine Weihnachtsfeier oder eine Teamer-Übernachtung mit Ausflug.

Was wünsche/erhoffe ich mir für die Zeit hier im Jugendreferat? 

Ich würde gerne genaue Aufgaben des Jugendreferats kennenlernen, Tipps für die Jugendarbeit und für die ehrenamtliche Arbeit mitnehmen. Ich erhoffe mir von meinem Praktikum, dass ich sowohl Aufgaben innerhalb des Teams bearbeiten kann, aber auch manchmal selbständig arbeiten darf. Ich freue mich riesig auf die kommende Zeit.

Eure Lara

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon: 0241 / 453-125
Fax: 0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de


Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 9804-8777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557

Michael Sarasa
michael.sarasa@ekir.de
0241 / 453-160
0160 / 9802-4893


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125