"MeetMe": Mit Jonathan über Freundschaft sprechen

22.05.2024

Der neue Jugendgottesdienst findet am Samstag, 1. Juni, wieder in Kornelimünster statt – Die Jugendlichen lernen dieses Mal Jonathan kennen

Viel Musik, Gesprächskreise und einander Kennenlernen: Das ist das Prinzip des neuen Jugendgottesdienst-Formats “MeetMe” der Evangelischen Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall. Am Samstag, 1. Juni, um 18 Uhr, findet dieser zum dritten Mal im Raum der Stille des Gemeindezentrums in Kornelimünster (Schleckheimer Straße 14) statt. Das Schwerpunktthema ist dabei Freundschaft und die Figur Jonathan aus der Bibel.

“MeetMe” ist aus dem Wunsch heraus entstanden, ein regelmäßiges Gottesdienstangebot für Jugendliche zu schaffen, so wie sich schon seit vielen Jahren der kinderfreundliche Familiengottesdienst etabliert hat. Es soll kein Ersatz für den Sonntagsgottesdienst sein, sondern eine zusätzliche Möglichkeit bieten, speziell auf die Bedürfnisse der jungen Menschen in der Gemeinde einzugehen. Während bei der ersten Ausgabe im Februar nur wenige Jugendliche erschienen, war der Raum der Stille im März sehr gut mit aktuellen und zukünftigen Konfirmand*innen gefüllt.

Eine Figur aus der Bibel treffen

Dieses neue Format soll eine andere Form der Begegnung mit Glauben bieten, die einen einfacheren Einstieg in die Geschichten der Bibel gibt als die übliche Predigt im Sonntagsgottesdienst. So gibt es jedes Mal ein anderes Thema, meistens mit konkreten Personen aus der Bibel, die ihre Geschichte in einem Interviewformat erzählen. Statt der Predigt gehen die Teilnehmenden in kleine Gesprächskreise und sprechen dort über ihre Erfahrungen und Gedanken. Dieses Mal lernen die Jugendlichen Jonathan kennen, den Sohn von König Saul und den besten Freund des späteren Königs David. Sie sprechen über das Thema Freundschaft und darüber, was es bedeutet, “für immer” befreundet zu sein. “MeetMe” heißt nicht nur Gott zu begegnen, sondern auch einander und sich dadurch besser kennenzulernen.

Die Musik steht im Mittelpunkt

Das gemeinsame Singen ist aus den Sonntagsgottesdiensten nicht wegzudenken, deswegen nimmt es auch im Jugendgottesdienst eine besonders große Rolle ein. Selbst das Vater Unser wird gesungen statt gesprochen. Es sind altbekannte Lieder wie “Aufstehen, aufeinander zugehen” dabei, aber auch neue Lieder und Worship Elemente werden ausprobiert. Begleitet wird “MeetMe” von einer gemischten Gruppe von Musikerinnen und Musikern, die auf Streichinstrumenten, der Flöte, einer Gitarre, dem Keyboard und der Cajon für eine schöne Stimmung sorgen. Trotz des geringeren Anteils an liturgischen Elementen gelingt so ein vollständiger Gottesdienst, der von den Jugendlichen gut angenommen wird. Im Anschluss sind alle Teilnehmenden bei Snacks und Getränken zu einem gemütlichen Ausklang eingeladen.

Ziel ist es, den Gottesdienst langfristig immer am ersten Samstag des Monats stattfinden zu lassen. Das Team freut sich auf alle, die beim nächsten Mal dabei sind!

Jahreskalender 2024

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon: 0241 / 453-125
Fax: 0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de
Instagram: @jugend.ac


Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 9804-8777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557

Milena Marx
milena.marx@ekir.de
0241 / 453-163
0151 / 2107-4127


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125