Einheitsbuddeln 2021: Gemeinsam vier alte, regionale Apfelbäume gepflanzt

08.10.2021

Kinder, Jugendliche und Familien trafen sich an einer Streuobstwiese in Alsdorf - Start der Aktion #lasstesblühen

Andacht zum Start der Aktion #lasstesbluehen
Andacht zum Start der Aktion #lasstesbluehen Foto: M.Sarasa

17 engagierte Kinder, Jugendliche und Familien haben sich am Tag der Deutschen Einheit zum gemeinsamen Bäume pflanzen getroffen. Zusammen mit Franz Josef Emundts von der BUND-Kreisgruppe Aachen-Land hatte Jugendreferent Michael Sarasa zur Aktion an der Streuobstwiese Moselstraße in Alsdorf eingeladen. 

Vor Ort wurde gebuddelt, gepflanzt und gewässert. Besonders beim Wässern unterstützte das Wetter mit leichtem Regen, was der Stimmung vor Ort nicht schadete. Alle fassten fleißig mit an.

So wurden vier Obstbäume alter regionaler Sorten „Eifeler Rambur“ und „Rheinischer Bohnapfel“ gepflanzt. Sie verstärken jetzt die Streuobstwiese und bieten Lebensraum und ökologische Erholungsfläche für Vögel, Insekten und Kleintiere an.

Im Rahmen des Einheitsbuddelns startete, mit einer kurzen Andacht von Heinz Wolke, auch die Aktion #lasstesblühen. Mit der Aktion ruft die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Aachen dazu auf Flächen zu entsiegeln und in blühende Lebensräume zu verwandeln.

Vor Ort wurde direkt das erste Stück Blühwiese angelegt.

Informationen zu #lasstesblühen gibt es unter www.Jugend.ac/lasstesbluehen 

Jahreskalender 2022

Termine

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon: 0241 / 453-125
Fax: 0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de


Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 9804-8777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557

Manuel Schumacher
manuel.schumacher@ekir.de
0241 / 453-163
0151 / 2107-4127


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125