KonfiCup 2020

Samstag 25.01.2020 10:00 bis ca. 15:00 Uhr Simmerath

Der KonfiCup ist das Fußballevent für alle Konfis des Kirchenkreises!

Und du kannst mit deiner Konfigruppe dabei sein! In einem spannenden Fußballturnier ermitteln wir die Siegermannschaft des Evangelischen Kirchkreis Aachen.

Besonders wichtig ist: Euer Team sollte nach Möglichkeit aus Jungen und Mädchen bestehen, damit für keine Mannschaft Nachteile entstehen.

 

Du hast Lust, daran teilzunehmen? Dann besprich das in deiner Konfigruppe. Dein*e Pfarrer*in oder dein*e Jugendleiter*in kann euer Team dann im Jugendreferat bei Christina Pütz anmelden.  Die genaue Teamaufstellung müsst ihr da noch nicht abgeben—die benötigen wir erst am Tag des KonfiCups. Nach Anmeldeschluss erhält jedes Team weitere Infos und Tipps schriftlich.

Wir freuen uns auf dich und deine Konfigruppe!

Christina Pütz, Jugendreferentin des Kirchenkreises Aachen
Susanne Salentin, Pfarrerin der Kirchengemeinde Roggendorf

 

Team-Anmeldungen bis zum 15.12.2019

an Christina Pütz

christina.puetz@ekir.de // 0 241 - 453 169

 

Veranstaltungsort:

Dreifachhalle am BK

Im Römbchen

52152 Simmerath

 

Spielregeln für den KonfiCup

Es wird nach den Regeln des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gespielt und von Schiedsrichter*innen geleitet. Spezielle Regelungen für das Turnier sind:

1. Spielberechtigung

Spielberechtigt sind Konfirmandinnen und Konfirmanden, die am Tag des KonfiCups noch nicht konfirmiert sind (Höchstalter unter 16 Jahre). Es soll nach Möglichkeit mit geschlechtsgemischten Mannschaften gespielt werden, d.h. auf dem Spielfeld soll mindestens eine Spielerin bzw. ein Spieler pro Mannschaft vertreten sein.

2. Anzahl der Spieler*innen / Spielfeld

Die Dauer eines Spiels wird festgelegt. Die Spielrichtung wird nicht gewechselt. Jede Mannschaft hat sechs Spieler*innen (5 +1). Das Turnier wird in einer Halle ausgetragen (Spielfeld ca. 30 m x 15 m).

3. Anspielzeit

Der Spielplan ist maßgebend. Erscheint ein Team nicht zur angegebenen Spielzeit auf dem Spielfeld, so wird die Partie mit 0:1 als verloren gewertet.

4. Verspätetes Erscheinen

Verspätet sich ein gemeldetes Team für ein oder mehrere Spiele, so verliert es die Partie mit 0:1. Spiele, welche durch verspätetes Erscheinen ausfallen, werden nicht in irgendeiner Weise nachgeholt.

5. Einsatz von nicht spielberechtigten Spieler*innen

Setzt sich ein Team über das Reglement hinweg und setzt trotzdem Akteur*innen ein, die beim KonfiCup nicht spielberechtigt sind, so wird das gesamte Team disqualifiziert.

6. Gelbe Karte /Verwarnung

Eine Gelbe Karte zieht eine Zeitstrafe nach sich.

7. Rote Karte/Platzverweis

Erhält ein*e Spieler*in während eines Spiels die Rote Karte, so ist sie/er für den Rest des aktuellen Spiels und für das nächste Spiel gesperrt.

8. Seitenwechsel

Ein Seitenwechsel findet während der Spiele nicht statt.

9. Abseitsregel

Die Abseitsregel ist aufgehoben.

10. Freistoß/Einwurf

Alle Freistöße sind indirekt auszuführen. Der Einwurf ist durch Einrollen zu ersetzen.

11. Auswechslung

Jedes Team darf pro Spiel so viele Spielerinnen und Spieler auswechseln, wie es will.

12. Proteste

Proteste können nur von der/dem Teamführer*in eingereicht werden.

13. Sicherheit/Haftung

Um jegliches Risiko einer Unfallgefahr zu vermeiden, ist es verboten, während der Spiele Schmuck wie Halsketten, Uhren, Ohrringe usw. zu tragen. Die Veranstalter lehnen jede Haftung ab.

14. Spielmodus

Den Spielplan legt der Veranstalter fest. Die Spielpaarungen werden nach dem Zufallsprinzip festgelegt. Die Finalspiele werden nach dem K.O.-System ausgespielt.

Die Sieger*innen ziehen in das Endspiel ein, die jeweils zweiten Sieger*innen in das Spiel um den 3. und 4. Platz.

15. Punktegleichheit

Bei Punktegleichheit nach den Gruppenspielen wird nach folgenden Regeln entschieden:

1. direkte Begegnungen/Punkte

2. Torverhältnis nach den direkten Begegnungen

3. Torverhältnis aus allen Begegnungen

4. erzielte Tore

5. erhaltene Tore

6. Neunmeter-Schießen

16. Neunmeter-Schießen

Endet eines der beiden Schlussspiele unentschieden, wird die Entscheidung durch Neunmeter-Schießen herbeigeführt. Zunächst schießen fünf Spieler*innen jeder Seite; ist dann noch immer keine Entscheidung gefallen, tritt abwechslungsweise jede Mannschaft mit einer/einem Spieler*in an, bis eine Entscheidung herbeigeführt ist.

17. Teams

Die Teams umfassen fünf Spieler*innen und einen Torwart. Jede Mannschaft kann max. zwölf Spieler*innen melden.

18. Schuhe

Gespielt wird in Hallenturnschuhen bzw. Hallenfußballschuhen mit glatter abriebfester Sohle.

19. Teamliste

Mindestens 30 Minuten vor Beginn des Spiels ist durch die/den Teamführer*in die verbindliche Liste der Mitglieder des Teams vorzulegen.

Sie besteht aus Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse der Spieler und Spielerinnen.

20. Schiedsrichterentscheide

Schiedsrichterentscheide während des Spiels sind „Tatsachenentscheide“ und können nicht angefochten werden.

 

 

 

Ev. Jugendreferat
Kirchenkreis Aachen

Haus der Ev. Kirche
Frère-Roger-Str. 8-10
52062 Aachen

Telefon:  0241 / 453-125
Fax:        0241 / 453-5525
jugendreferat.aachen@ekir.de

Synodales Jugendreferat

Axel Büker
axel.bueker@ekir.de
0241 / 453-166
0160 / 9804-8777

Christina Pütz
christina.puetz@ekir.de
0241 / 453-169
0160 / 9796-4557

Michael Sarasa
michael.sarasa@ekir.de
0241 / 453-160
0160 / 9802-4893


Geschäftsstelle

Monika Maienschein
monika.maienschein@ekir.de
0241 / 453-125

Daniel Klober
daniel.klober@ekir.de
0241 / 453-163